Roadshow

Photo by J. Kelly Brito on Unsplash

Die EU vereinheitlicht Regelungen zur Verarbeitung personenbezogener Daten sowie zu Rechten der Betroffenen und Pflichten der Verantwortlichen. Werbeunternehmen sollten sofort beginnen und nicht mehr warten. Es gibt einiges im Betrieb umzustellen. Es geht um alle personenbezogenen Daten. Unternehmen sollten die Verordnung zum Anlass nehmen, einmal alles zu durchforsten. Das umfasst die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die Website, das Impressum und moderne digitale Anwendungen.

Photo by J. Kelly Brito on Unsplash

Informationen für Werbeunternehmen: Werbeagenturen kommen täglich mit einer Vielzahl datenschutzrechtlicher Fragen in Berührung. Neben eigenen Personaldaten werden hier häufig auch personenbezogene Daten im Auftrag und auf Weisung der Agenturkunden verarbeitet (sog. Auftragsverarbeitung). Wie sieht die Vorbereitung aus? Was muss ich bei der Status Quo-Erhebung alles berücksichtigen? Ist ein Maßnahmenplan für mein Unternehmen notwendig und wie soll dieser aussehen?

Aus diesem Grund veranstaltet der Fachverband Werbung und Marktkommunikation in Zusammenarbeit mit der Fachgruppe Burgenland eine einschlägige Informationsveranstaltung.
 

In der Informationsveranstaltung werden wichtige Datenschutzthemen und damit zusammenhängende rechtliche Fragen für die Werbewirtschaft praxisnah erklärt:

  • Verarbeitung von personenbezogenen Daten für Werbezwecke

  • Opt-In-Lösungen beim Newsletter-Versand

  • Rechtskonforme Gestaltung von Webseiten

  • Was gilt für Cookies

  • Webanalysen, Webtracking, Targeting und Re-Targeting

  • Social Media Marketing

  • Programmierung von Apps

  • Wettbewerbskonforme Kundenbindungs- und Bonussysteme

  • Voraussetzungen einer elektronischen Einwilligung

  • Urheberrecht, Nutzungsrechte

  • Veröffentlichung von Fotos und Videos, Bildnisschutz von Personen

  • Veranstaltung von Gewinnspielen

Datum:

Montag, 05.02.2018
15:00 bis 18.00 Uhr

Ort:

Wirtschaftskammer Burgenland,
7000 Eisenstadt,
Robert-Graf-Platz 1,
Multimediaraum, EG

Vortragende:

MAG. MARKUS DEUTSCH
Geschäftsführer des Fachverbandes Werbung & Marktkommunikation in der WKO

MAG. URSULA ILLIBAUER
Juristin und Datenschutzexpertin in der WKO – Bundessparte Information & Consulting

Anmeldung:

bis 31. Jänner 2018 
unter 
margit.lipp(at)wkbgld.at

NACH OBEN